Interessantes aus der Medizin

Vor 1939 durfte in Deutschland jeder Heilkunde ausüben (“kurierfreiheit”), seither ist es nur Ärzten und mit Einschränkungen Heilpraktikern erlaubt.

 

Bis zu 1 % der Menschen weltweit sind mit Ascaris lumbricoides infiziert. Durch die biochemischen Wechselwirkungen während einer Narkose können die Würmer gereizt werden und eventuell versuchen, den Wirt durch verschiedene Körperöffnungen wie Mund, Nase oder After zu verlassen. (Wikipedia)

 

Die tödliche familäre Schlaflosigkeit ist eine weitere Prionkrankheit und eng mit der Creutzfeld-Jakob-Krankheit verwandt. Es besteht in beiden Fällen die gleiche Missense-Mutation an Codon 178 des Prion-Gens, eine eigentlich unbedeutende Variation an Codon 129 stellt die Weichen in die eine oder andere Richtung. 
Bei der tödlichen familiären Schlaflosigkeit kommt es zunächst zu Ein- und Durchschlafstörungen, dann zu “Oneiroiden (komplexen Träumen. s.u.)”, und später zu Neuromuskulären Beeinträchtigungen. Die Patienten sterben schließlich innerhalb weniger Jahre. Es gibt momentan noch keine Therapiemöglichkeit.

 

Oneiroide, komplexe Träume, sind das beeindruckendste Erlebnis für schwer kranke Menschen, die auf der Intensivstation waren (in 44 % der Fälle, zum Vergleich: Hilfbereitschaft des Pflegepersonals bspw in 16 % der Fälle). Manche Patienten schreiben sogar Bücher darüber!
Bei diesen Träumen erleben sich die Patienten als wach, und können sie auch im Nachhinein nicht vom Wachzustand unterscheiden. Sie gehen überwiegend mit negativen Gefühlen einher, dem Gefühl [der Krankheit] vollkommen ausgeliefert, eingesperrt zu sein. (WIkipedia)


 

Ascaris lumbricoides

Ascaris lumbricoides

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 


*