Keine Hilfsmittel im Stex

Für die tatsächliche Durchführung der Prüfungen ist das Landesprüfungsamt der Regierung von Oberbayern zuständig, und sie können definitive Auskünfte geben.

Tel 089/2176-0 (Mo, Mi, Fr 8:00 – 11:00)

Das IMPP, das Prüfungsamt Medizin der LMU (wahrscheinlich auch TU), und die Dekanate wissen nicht wie die Prüfung Im Detail durchgeführt wird. Im Prinzip weiß keiner alles bis ins Detail. Aber kommen wir vom philosophischen ins Praktische.

Keine Hilfsmittel

Für den schriftlichen Teil des zweiten Staatsexamens, auch Hammerexamen genannt, darf man keine Hilfsmittel mitnehmen. D.h:

  • kein EKG Lineal (man kann die Kästchen zählen während des Examens)
  • die Stifte zum Kreuzen und Radiergummis kriegt man gestellt

Welche Gegenstände darf man mitnehmen?

  • Essen
  • Trinken
  • Brille falls man eine hat (Smiley)
  • Eigene Stifte und Marker (je nachdem wie tolerant die Aufsicht ist … gem. Infoheft nicht erlaubt, siehe Kommentar)

Mündliche Prüfungstermine

Werden (für die LMU) Ende dieser Woche auf der Seite des Prüfungsamtes veröffentlicht.

IMPP und Facebook

Ich kündige hiermit außerdem die Kampagne an, das IMPP auf Facebook zu bringen! Nach meinem Examen mehr dazu. Unterstützer dieser Idee melden sich bitte über die Kommentare.

2 thoughts on “Keine Hilfsmittel im Stex

  1. Viola23

    Marker dürfen nicht verwendet werden! Manchmal werden Marker zwar erlaubt! Aber da muss man schon Glück mit der Aufsicht haben!

    Nachzulesen in dem Merkheft, das man mit der Prüfungseinladung zugeschickt bekommt!

    • synapseredaktion

      Danke für den Hinweis, im Artikel ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 


*